Ich bin Philipp,
​Hundeerziehungsberater.

Ich zeige Dir, wie Du mit Deinem Hund eine Beziehung aufbaust und für ihn zur Führungskraft wirst. Problemverhalten lösen wir für immer. So seid ihr im Alltag entspannt unterwegs und erlebt in eurer Freizeit spannende Abenteuer mit jeder Menge Lebensfreude für Hund und Mensch. Versprochen! 


Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

Dein Hund möchte von Dir geführt werden.
​Ich bringe euch dorthin.

Der Nasenblick ist mehr als eine Hundeschule – und ich bin kein Trainer, der Deinem Hund etwas beibringt. Als Erziehungsberater helfe ich Dir dabei, Dein Verständnis für Deinen Vierbeiner zu schärfen und seine Sprache zu sprechen. In interaktiven Begegnungen unterstütze ich Euch auf dem Weg zu einer ausbalancierten, harmonischen, sicheren und stabilen Mensch-Hund-Beziehung. 


Der Nasenblick bildet den Kern für mein Programm und die Grundlage für meine Tätigkeit als Hundeerziehungsberater. Diesen kannst Du bei mir erlernen. Mithilfe des Nasenblicks gewinnst Du echtes und tiefes Verständnis für die Persönlichkeit, Bedürfnisse und Kommunikation Deines Hundes. So wirst Du zu seiner Führungskraft, der er gerne vertraut und folgt. 


Meine Rolle ist es, Sprachbarrieren zwischen Dir und Deinem Hund aus dem Weg zu räumen, damit Ihr Euch versteht. Dabei schaffe ich Verständnis füreinander und vermittle Dir das nötige Handwerkszeug, um Dich in Deinen Hund hinein zu versetzen. So gewinnst Du Sicherheit im Umgang mit Deinem Vierbeiner.


Und Dein Hund? 

Wird Dir vertrauen und folgen. 

Weil er weiß, dass Du ihn wirklich verstehst.

Mein Weg zum Nasenblick

Ich war nicht immer Hundeerziehungsberater. Mein Weg zum Nasenblick war keine gerade Linie, sondern eher ein Abzweig auf dem Weg des Lebens, der mir von meinem Schicksal aufgezeigt wurde. Als Diplom-Informatiker habe ich die erste Hälfte meines Berufslebens an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine gewirkt. Nach einem Burnout bot sich mir die Gelegenheit einer Neuorientierung.

Ich forschte nach Themen, die mir als Kind Freude beim Tun bereiteten. Und an erster Stelle standen dort versammelt die Hunde meiner Kindheit und Jugend: Justus, Jonas und Balu. So kam ich auf den sprichwörtlichen Hund. Diese Erkenntnis war der erste Schritt auf dem Weg zu meiner neuen Berufung.


Über die Hundeschule TAPS von Nicole Bär in Freiburg kam ich zu Jan Nijboer und seiner Philosophie Natural Dogmanship®. Hier fand ich, wonach ich gesucht hatte: Eine biologisch und pädagogisch fundierte Ausbildung, um Hunde zu erziehen. Abseits vom Hundeplatz, ohne Leckerli und ohne Bestrafung.


Nachdem ich mit meinem Welpen Balu an einem Natural Dogmanship® Basisseminar teilgenommen hatte, wurde mir klar: Die Schnittstelle zwischen Mensch und Hund ist meine Berufung und meine Leidenschaft. Ich entschied mich, die Ausbildung zum Hundeerziehungsberater zu machen und mich dem Aufbau meiner eigenen und ganz besonderen Hundeschule in Freiburg zu widmen. 


Im folgenden Video kannst Du mir und Balu dabei zusehen, wie wir gemeinsam Natural Dogmanship® für uns entdeckt haben:

Ich bin dankbar dafür, dass ich meine Berufung gefunden habe und zu meinem Beruf machen konnte. Heute bin ich als ausgebildeter* Hundeerziehungsberater in Freiburg tätig und freue mich darauf, mein Wissen und meine Erfahrung an Dich und Deinen Hund weiterzugeben.


*Die Erlaubnis dafür wurde mir nach §11 Abs. 1 Nr. 8f TierSchG von der Veterinärbehörde der Stadt Freiburg i. Br. erteilt.

Und Dein Weg zum Nasenblick?

Ich zeige Dir, wie Du den Nasenblick bekommst - und zur echten Führungskraft für Deinen Hund wirst. Lerne Deinen Hund und Dich selbst besser kennen. Was kann ich für Euch tun? Schreibe mir über das Kontaktformular und ich rufe Dich schnellstmöglich zurück.